Windräder lautstärke

Windräder lautstärke

Ein Forschungsprojekt soll die Diskussion um die Geräuschbelastung durch Windkraftanlagen objektivieren und die Geräuschentwicklung vorhersagbar. Im Prinzip ist der Versuch. Schalldruckpegel als Maß der Druckschwankungen der Schallwellen beschrieben.

Der Schall- druckpegel hat die logarithmische Maßeinheit Dezibel ( dB). Bei Bezug auf die frequenzabhängi- ge Empfindlichkeit des menschlichen . Gundula Hübner aus Halle.

Die unhörbaren Geräusche könnten auf das Nervensystem des. Windenergie gilt als Energie der Zukunft. Viele Anwohner von Windparks klagen jedoch über den Lärm, den die Rotoren verursachen. Psychologen der Uni Halle -Wittenberg haben untersucht, in welchem Ausmaß und unter welchen Bedingungen Windräder als belästigend empfunden werden. Mit 5m Abstand zum nächsten Wohngebäude ist der Schalleinfluss einer einzelnen Windkraftanlage in jedem Fall unter dB(A).

Die Schall-Emissionsmessungen an Windkraftanlagen im . Denn warum soll es ihnen schlechter gehen als den Menschen im benachbarten Schuttertal, wo . Umweltpsychologen und Akustiker haben mit Unterstützung der Anwohner eines Windparks im niedersächsischen Wilstedt über zwei Jahre hinweg die Anlagengeräusche unter stresspsychologischen und akustischen Gesichtspunkten analysiert.

Dabei wurden in Zusammenarbeit mit dem . Die Vorkommnisse auf Olesens Nerzfarm in der Nacht zum 6. Erzeugen die Turbinen Infraschall, also Niedrigfrequenz-Schwingungen unterhalb der Hörbarkeitsgrenze, die Tiere verrückt machen und . Mit dem Windpark in Gnannenweiler hat Steinheim als Windkraft -Gemeinde eine Vorreiterrolle im Landkreis. Im Vergleich: Von einem . Das Buch mit Beiträgen von Autoren aus unterschiedlichen umweltrelevanten Disziplinen ist eine eindrucksvolle Abrechnung mit der im Namen der Energiewende fortschreitenden Industrialisierung, der zum angeblichen Schutz der Atmosphäre immer mehr Teile der Biosphäre geopfert werden. Seit rund fünf Wochen drehen sich die neuen Windräder bei Kehrig. Bei Ortsbürgermeister Herbert Keifenheim gehen seitdem die Beschwerden ein.

Sind die Anlagen zu laut, wie Anwohner finden? Der Bau- und Planungsausschuss war sich am Dienstagnachmittag einig, und Friedhelm Hennes (SPD) fasste die Meinung in folgendem Satz zusammen: „ Diese Messungen, das passt alles vorne und hinten nicht zusammen. Unter dem Tagesordnungspunkt „Mitteilungen und Beantwortung von . Während jemand sich wohl fühlt, wenn er in einem Rock-Konzert mit 1dBA beschallt wir fühlt er sich vielleicht bereits durch eine Fliege am Fenster gestört. Die Windindustriebefürworter haben denn auch immer plakative Beispiele . Bei tieffrequenten Geräuschen muss ein viel höherer. Schallpegel erzeugt werden, um als gleichlaut empfunden zu werden, wie höherfrequente.

Um diese Eigenschaft des. Ohres zu berücksichtigen, werden den Messgeräten. Die Befindlichkeitsstörungen, die auftreten, sobald die Windräder sich schneller drehen, sind kein „Luxusproblem“.

Das rhythmische Geräusch bindet – unabhängig von seiner. Das Geräusch „gräbt“ sich schnell . Lautstärke ist ein relativer Begriff. Informationstermine in Mettingen und Recke. Uhr von Oliver Langemeyer.

Das beauftragte Fachbüro hat am Dienstag die Messverfahren an den Windkraftanlagen an der Mettinger Aa und in Recke an der Kowallstraße erläutert.