Sonne temperatur

Sonne temperatur

Auch der Strahlungsdruck hat einen geringen Anteil – in der Sonne gilt also das Gasgesetz. Position, Zentrum des Sonnensystems. Umdrehung, Tage Std Min. Temperatur innen, 1Mio °C.

Helligkeit, bis -2mag. Vergleich mit anderen Sternen: siehe .

In ihrem Zentrum erreicht sie für uns unvorstellbare Millionen Grad. Aber bis die im Innern erzeugte Energie an die Oberfläche und dann zur Erde findet, dauert es rund 10 . Diese Kenntnisse sind ein Resultat der Forschung. Man muss die Physik kennen, beobachten und viel rechnen, aber direkt nachprüfen kann man sie nicht. Nehmen wir die Sonne etwas näher unter die Lupe, so erkennen wir, dass der Aufbau der Sonne dem einer Zwiebel ähnlich ist: Sie besteht aus mehreren Schichten und Schalen.

Der Kern der Sonne hat einen gigantischen Durchmesser von etwa 175. Leider wissen wir nichts Bestimmtes über die Strahlungseigenschaften der Sonne. Einschließung der wahren Sonnentemperatur zwischen zwei Grenzen. Ist die Annahmerichtig, daß die Strahlungseigenschaften der Sonne zwischen denen des schwarzen Körpers und des blanken Platins liegen, so kann .

An ihrer Oberfläche herrschen immerhin. Max-Planck-Institut für Sonnensystemforschung. Der Einfluss der Sonne auf das Erdklima. Auf der Erde ist es in den vergangenen. Jahren im Mittel ein knappes Grad.

Diese Erwär- mung vollzog sich in zwei Etappen. Celsius wärmer geworden. In der ersten Hälfte des 20.

Bei der Sonne ist es wie bei der Erde: Sie ist außen vergleichsweise kühl und innen ziemlich heiß. Nur sind die Verhältnisse ganz andere. An der Oberfläche sind es ungefähr 6. Im Unterschied zur Erde ist die Sonne. Dabei werden pro Kilogramm erzeugtes Helium 6Terajoule Energie frei.

Ein 1GW-Kernkraftwerk muss für 6Terajoule eine Woche arbeiten. Die Sonne ist der uns nächste Stern und zugleich das Massezentrum unseres Planetensystems. Das Gesamtbild unseres Zentralgestirns wird durch die physikalischen Zustandsgrößen Durchmesser (Radius), mittlere Dichte, Masse, Rotationsdauer, Leuchtkraft und Oberflächentemperatur bestimmt. Wir können kein Thermometer zur Sonne schicken, es dort ablesen oder unbeschädigt wieder auf die Erde zurückholen.

Dafür ist sie zu heiß und zu weit weg. Mit dem Solaren Wattmeter, einem Taschenrechner und der so genannten.

Newton war der erste, der es versuchte, die Wärmemenge, welche die Erde von der Sonne empfängt, zu messen. Zürich, Eidgenössische Sternwarte. Search for more papers by this author.

Mit Spezialinstrumenten, die man Spektrometer nennt, wurde festgestellt, dass die Sonne fast vollständig aus den zwei Gasen Wasserstoff und Helium besteht. Das ist über 20-mal heißer als einBackofen auf Höchsttemperatur.