Rundweg hornisgrinde

Rundweg hornisgrinde

Schwarzwald: Beliebter Rundwanderweg. Unterwegs hat man viele herrliche Aussichten. Besonders von der Hornisgrinde kann man bei klarem Wetter weit in die Rheinebene gucken. Der Mummelsee-Hornisgrindepfad vereint auf einer attraktiven, teils anspruchsvollen Strecke zahlreiche Höhepunkte. Die Hornisgrinde im Nordschwarzwald lässt jedes Wanderherz höher schlagen.

Leichte Wanderung vom Mum- melsee über den Katzenkopf und entlang des Seeblickweges (mit herrlicher Aussicht auf den Mum- melsee) bis zum Hornisgrinde.

Vom Turm geht es wieder einige Meter zurück zur. Unmittelbar nach passieren der eingezäunten . Einfache und familienfreundliche Wanderung im Hochschwarzwald. Vom Mummelsee führen Wanderwege und Straßen zum Hornisgrindenturm und Dreifürstenstein.

Natur im Hochmoor auf der Hornisgrinde Weiter auf dem Rundweg auf der Hornisgrinde geht es zum Bohlenweg, der einen durch die einzigartige Landschaft des Hochmoors führt. Immer wieder kann man sich auf Informationstafeln über die Entstehung der Landschaft schlau machen, die stark durch die . Der eigentliche Rundweg jedoch führt uns über die zahlreichen Hochmoore der Hornisgrinde in Richtung Dreifürstenfels. Auf einem gesicherten Holzweg, umgeben von einer sumpfigen Gräserlandschaft erreichen wir nach weiteren 15min den Dreifürstenfels und zugleich den höchsten Punkt Württembergs.

Den Grindenpfad erreichen Sie am bequemsten über den Parkplatz beim Berghotel Mummelsee.

Von dort laufen Sie links am Hotel vorbei auf der für Kraftfahrzeuge gesperrten Straße zur Hornisgrinde. Auf dem Weg nach oben überschreiten Sie ohne Stolpergefahr mehrere auf der Straße markierte Höhenlinien. Bei ungewöhnlichen Temperaturen von Grad Celsius im November, einem strahlend blauen Himmel und Inversionswetterlage, wandern wir zur Hornisgrinde. Der komoot-Nutzer Roadihat eine Wanderung aufgenommen: Mummelsee – Hornisgrinde Rundweg. Ein Holzbohlenpfad führt über das Hochmoor der Hornisgrinde.

Wir bleiben auf dem eingeschlagenen Mummelsee-Hornisgrinden- Rundweg und sind begeistert, dass die Landschaft uns hier fast alleine „gehört“ und lassen uns über den Holzbohlen-Pfad . Um auf den Grindenpfad zu gelangen parken Sie beim Berghotel Mummelsee. Von dort spazieren Sie links am Hotel vorbei auf einem Teersträßlein den Berg empor Richtung Hornisgrinde. Nach circa 5Metern gelangen Sie zum ersten Schild des Grindenpfades. Insgesamt hat der Pfad Stationen.

NN der höchste Berg des Nordschwarzwalds. Bergseitig des Berghotels Mummelsee führt der Westweg (rote Raute, zugleich roter Ring: Hornisgrinde – Rundweg ) in den Wald hinauf,. Ausgangspunkt ist unser Hotel, das direkt am Fuss der Hornisgrinde liegt. Auf der alten Militärstraße die sie links vom Hotelausgang erreichen, umrunden Sie den Mummelsee zur Hälfte. Entdecken sie den Mummelsee, der ein Karsee aus der Eiszeit ist, aus einem ganz anderen Blickwinkel!

Hinauf zur Hornisgrinde (km und 1Höhenmeter) ist es nur ein Kurzausflug. Planen Sie selbst Ihre Ziele. Ohne Hast und Rekordtouren.

Der Hornisgrindegipfel ist komplett unbewaldet und bietet herrliche Ausblicke, auch von den beiden Aussichtstürmen.

Wir hielten uns dort ein wenig auf, einen Abstecher über den Hornisgrinde – Rundweg und Grindenpfad sollte man sich nicht entgehen lassen. Traumhafte Landschaften und Aussichten.