Produktmerkmale kundennutzen

Produktmerkmale kundennutzen

Verkaufen mit der MONA-Technik. Kunde lebt in seiner eigenen Welt: in der seines Unternehmens und seiner Branche. Sie kommen in ein Geschäft und treffen auf einen netten Verkäufer, der Sie gerne beraten möchte. Sie teilen ihm Ihr Anliegen mit und er.

Zunächst einmal sind die Merkmale eines Produktes entscheiden um Kunden zu überzeugen.

Geben Sie in diesem Fall Farben, Formen, Größen oder besondere Eigenschaften an. So kann der Kunde sich erst einmal ein Bild vom Angebot machen, auch wenn er diese Aussagen aufgrund ihrer Sachlichkeit nur neutral . Rechnen Sie nicht damit, dass der Kunde automatisch von der Produkteigenschaft auf seinen persönlichen Nutzen schließt. Diese Übersetzungsarbeit müssen Sie leisten, denn das Gehirn des Kunden ist träge. Egal was du verkaufst, egal worüber du gerade sprichst oder wie du dich in deinen Präsentationen verkaufst – es geht hier nicht um irgendwelche Merkmale.

Nutzen in den Vordergrun sondern die Merkmale und Eigenschaf- ten, bleiben die eigentlichen . Werbetexte sollten den Nutzen des Produkts aus Sicht des Kunden formulieren.

Dann haben die Kunden das Gefühl, es gehe um ihre Bedürfnisse. Kundennutzen oder warum Ihr Produkt die Welt verbessern sollte. Beurteilen Sie dann in einem zweiten Schritt, welche dieser Merkmale und der daraus entstehenden . Jeder Vorteil hat mehrere Nutzenaspekte. Und wir empfehlen dabei dringen für alle wesentlichen Motive . Gehen Sie doch wieder einmal durch Ihre Präsentation und überprüfen Sie Ihre Argumentation. Oder zeigen Sie schon den Nutzen auf, der dem Kunde daraus entsteht?

Anwendung findet diese Methode vor allem beim Market into Company Verfahren. Interessieren Sie sich dafür, was Sie mit dem Gerät alles machen können? Wofür interessieren Sie sich besonders?

Liste mit Qualifikationsfragen . In einem ersten Schritt werden die kaufentscheidungsrelevanten Dienstleistungsmerkmale sowie deren . Er ist in ständiger Gefahr, dass Konkurrenten mit schlechteren Produkten diese durch eine gezieltere Kommunikation besser verkaufen . Du kommst in ein Geschäft und triffst auf einen netten Verkäufer, der dich gerne beraten möchte. Nachdem auch das letzte Pulver .

Es gilt: Ein Kunde entscheidet sich unter Wettbewerbsbedingungen immer für den Anbieter, der ihm den höchsten, von ihm tatsächlich wahrgenommenen Nutzen .