Powerbank stiftung warentest

Powerbank stiftung warentest

Externe Zusatzakkus laden das Handy auch unterwegs. Doch welche Powerbank ist wirklich gut? Stiftung Warentest hat das getestet.

Die Rettung kann ein mobiler Zusatzakku sein – oft auch „ Powerbank “ genannt. Dabei werden die Lithium-Polymer- oder Lithium- Ionenakkus vorher an die Steckdose gesteckt und aufgeladen. Dank Powerbank müssen Sie keine leeren Akkus mehr fürchten.

Allerdings unterscheiden sich die mobilen Speicher teils erheblich. Um ihnen bei der nach der optimalen Powerbank zu helfen, haben wir verschiedene Modelle getestet und die beste Powerbank für Sie gefunden. Die Powerbank von Xtorm eignet sich hauptsächlich zum Laden großer Tablets oder Notebooks mit entsprechender USB-C-Schnittstelle. Wir haben Zusatzakkus in . Abzocke mit falschen Leistungsversprechen!

COMPUTER BILD hat Modelle getestet und musste feststellen, dass alle Powerbank -Hersteller bei den Leistungsangaben ordentlich schummeln! Wer länger ohne Steckdose unterwegs ist und eine höhere Kapazität braucht, sollte sich das Revolte Powerpack ansehen. Knapp dahinter landet mit der Note GUT (6) die Urban Revolt . Denn der Hersteller der Powerbank Eleganz von Peter Jäckel gibt eine Kapazität von 5.

Ah in seiner Produktbeschreibung an. Dank der Powerbank können Sie auch unterwegs Ihr Handy oder das Tablet mit Strom versorgen. Der Test misst lediglich 2. Unser Team hat für eine Bestenliste mannigfaltige Vergleiche und Tests im Internet überprüft, um auch Wertungen für Größe, Gewicht, Kapazitäten und einiges mehr einbeziehen zu können. Eine sogenannte Powerbank ist ein zusätzlicher Akkupack für das Telefon, Tablet oder Notebook. Das erstaunliche: schon für . Außerdem sind unsere eigenen Erfahrungen mit der Technik-Fachabteilung miteingeflossen.

Durch unseren Power Bank. Powerbanks – 4Powerbank Testberichte von Test-Anbietern bei idealo. Das hat die Siftung Warentest. Der Handy-Akku macht schlapp, weit und breit keine Steckdose in Sicht. Als Retter in der Not kann ein kleiner Zusatzakku – auch Powerbank genannt – einspringen.

Auf Pokémon Jagd und plötzlich ist der Akku leer. Eine Power Bank kann Abhilfe schaffen. Ein Auffangbecken erfreut sich da großer Beliebtheit: Powerbank genannte Zusatzakkus.