Lampe l und n vertauscht

Lampe l und n vertauscht

Bei der Phase L (braun) und dem Nulleiter N (blau) – mittlerweile weiß ich, dass die beiden so heißen – habe ich nicht drauf geachtet, wo ich sie reinstecke, weil mir ein Kollege gesagt hat, dass das völlig wurst wäre. Das Blechgehäuse habe ich mit einem Kontrollelektroschraubenzieher kurz angetippt und es kein Strom am Gehäuse. Kann man also ruhigens Gewissens ausgehen, dass L und N korrekt sind oder würde Strom am Blechgehäuse sein, wenn man es vertauscht. Das Licht wird mit zwei Schaltern bedient. Die anderen Anschlüsse sind mit L für line, also Phase, und N für neutral, also Null , gekennzeichnet.

Ich habe es bei einem Netzteil ausprobiert : Das Vertauschen von N und L durch Drehen des Netzsteckers blieb folgenlos, die Ausgangsspannung korrekt, das Gehäuse stromlos und ich am Leben.

Außen- und Neutralleiter automatisch tauschen? Was passiert, wenn man eine Deckenlampe falsch herum anschliesst. Beim Wechsel einer defekten Glühbirne kann man einen Schlag bekommen, wenn der Schalter auf EIN steht und die Spannungsführende Ader am Aussenkontakt statt wie vorgesehen am Mittelkontakt angeschlossen wird. Aber bei einer Tischlampe besteht die Gefaht je nach Einsteckrichtung des . Die anderen Antworten hier sind zwar nicht ganz falsch – es funktioniert auch, wenn man L und N vertauscht – aber es besteht ein Risiko beim Berühren der Fassung. Noch ein Tip: Die Phase L sollte geschaltet sein, nicht der Nullleiter.

Manchmal machen Hobbybastler das umgekehrt – geht auch, ist aber . Sicherung rein, andere Lampen in dem Raum (zu der die. Sicherung gehört) ausprobiert: funktionieren. Sicherung wieder raus, Lampe wieder ranmoniert und diesmal versucht, richtig herum anzuschliessen.

Lied: Trotz Sicherung kein Strom in dem . Konkreter Anlaß: unsere . Thema: Phase und Neutral vertauschen. Heute gibt es wahrscheinlich mehr Lampenfassungen an einem Stecker (bei denen ich die Zuordnung gar nicht garantieren kann) als fest verdrahtete. Denn, wenn L und N vertauscht werden , liegt der Verbraucher an der Phase, auch wenn ausgeschaltet ist.

Hallo zusammen, ich habe schon oft Lampen angeschlossen und hatte eigentlich noch nie Probleme damit. Er meinte die Phase an L und den Nullleiter an N. Normal, wenn du nur L und N an der Leuchtenklemme angeschlossen hast kannst du es vertauschen wie du willst ohne das es rumst. Dabei steht P oder L für die Phase, N für Nullleiter und PE oder ein Zeichen mit drei Querbalken sowie einem senkrechten Strich für die Erdungsleitung. Je nach Ausführung der Lampe (wenn z.B. keine berührbaren metallischen Teile vorhanden sind) ist ein Anschluss der Erdungsleitung nicht notwendig. Ich habe das nie bemerkt, weil ja alle Geräte und Lampen funktionieren.

Ich wurde erst so richtig stutzig, als eine dieser Energiersparlampen leicht anfing zu flimmern. Seitdem befasse ich mich näher mit diesem Thema. Das Problem bei all meinen Renovierung war, dass auf den Steckdosen kein P oder L. Jetzt habe ich nach den Anleitungen im Internet an L die Phase angeschlossen, an N den Nullleiter und den Nulleiter der Lampe und an LS die geschaltete Phase. Durch einen Fehler von mir, sind nur die Drahtfarben vertauscht. Erst am nächsten Morgen merkte ich dies und schaltete die Lampe ab.

Bis dato also alles in Ordnung.

Nun schaltete ich gestern Abend die Außenbeleuchtung wieder ein und . Die Lampe ist aus Metall und hat diesen Null-Leiter, aber auch diesen L und N Anschluss. Sie hat im Zimmer zwei Schalter, aber egal was wir schalteten – die Lampe hat irgendwie gar nicht geleuchtet. Oder ein Schlaukopf hat noch mehr vertauscht. Im Schlafzimmer habe ich das Phänomen, dass die Lampe auch bei Sonoff auf aus leuchtet, ganz leicht nur, aber zum Schlafen nervig. Die Lampen sind vom gleichen Typ die eine ist Kaltweiß, die andere Warmweiß, sonst keine Unterschiede.

Guten Morgen, habe gestern mein Schaltnetzteil bekommen: led-tech. Moin Moin, so habe mir dann mal nen Bewegungsmelder für € geholt ^^ Naja auf jedenfall sind dort adern, Rot Blau Braun Wie schliese ich den an? Frage, wie muss ich wo was anschließen? Einfach rot an den verbraucher und blau an netz und dann den verbraucher auch ans netz?

Wofür waäre dann der braune da? Wenn Du nach dem FI den N und PE vertauscht , löst der Fi einfach aus. Im ersten Fall ists eigentlich egal, L und N dran und Licht an.

Mal angenommen jemand hat die Farben vertauscht und der Schalter deiner. Dann schau mal genau hin, in Lampen (Leuchten whatever) sind die Klemmen sehr oft beschriftet. Der Berührungsschutz ist nicht für alles.