Laderegler für zweite autobatterie

Laderegler für zweite autobatterie

Nur wie stellt man das an, das die bei der Fahrt geladen wird und die dort angeschlosssenen Verbraucher auch nur daraus Strom ziehen? Akkus dachte ich an einen Blei-Gel Akku mit 17Ah oder 30Ah. Gibt es da einen Laderegler , der eine Zusatzbatterie lädt, aber nur wenn der Motor läuft . Hatte ich letztes Jahr zwar auch schon.

Ausführung lief aber eher unter der Kategorie schnell schnell da die Abfahrt in den Urlaub kurz bevor stand.

Nach langen Recherschen bin ich bei Ihnen gelandet und möchte . Ich will dafür aber nicht merhere hundert EUR für einen Sterling . Fahrzeugtechnik Beiträge 2. Zweite Autobatterie im Kofferraum. Zum Cetek kann ich nichts sagen, ich habe eins von Fraron. Auch geeignet als Laderegler für Solar-Panels.

Kurzschlussgesichert und rückstromfest. Automatische Ladeunterbrechung bei einer Akkuspannung von ca.

Ist dies überhaupt möglich bzw. In diesem DIY Video zeige ich Euch Anschluss und Verkabelung meiner Bordelektrik mit Laderegler. Anleitung für Berechnung und Aufbau einer autarken Stromversorgung mit Zusatzbatterie und. So viel ich weiß, teilt sich der Strom auf! Ich teile das Pluskabel vom Laderegler – ich habe also Pluskabel von gleichen Plus-ausgang vom Regler.

Die bereits vorhandene Lichtmaschine am Hauptmotor wird zum Laden der Startbatterie eingesetzt. Schließlich legt der Laderegler die Spannung fest. Die zweite wird dann vielleicht weniger gefüllt, aber entladen wird sie deshalb trotzdem nicht. Der Laderegler in der Lichtmaschine lädt aber normalerweise mit geringerem Strom weiter bis 1Volt, um die Ladung zu erhalten. Batterie mittels Solarladeregler ca 30A zu laden.

Hallo, ich habe Gelegenheit, an eine gebrauchte Volt 100Ah Varta Autobatterie zu kommen. Laden möchte ich sie über einen 12V Solar- Laderegler mit 30Wp Solarmodul. Ich würde die beiden batterien nie zusammenhängen und anstelle des relays eine solarzelle und einen laderegler verbauen.

Zwischen die Akkus wird das Trennrelai geschaltet. Wo kommen dort die Dioden in die Schaltung? Und wird der Laderegler noch benötigt oder übernimmt das der Ladestromverteiler?

Um den Solarregler vor Überspannung zu schützen verfügt er über eine Sicherung.

Die meisten Laderegler funktionieren in 12V oder 24V Systemen und detektieren automatisch die Betriebsspannung. Nur so kann die Betriebsspannung sicher erkannt .