Kernfusionsreaktor funktionsweise

Kernfusionsreaktor funktionsweise

Weiteres Bild melden Melde das anstößige Bild. Einfach erklärt und alle Vor- und Nachteile auf einen Blick. Ein Netto-Energiegewinn. Die Konkurrenz kommt näher.

Zwischen einem konventionellen Kohlekraftwerk und einem Kernkraftwerk besteht im konventionellen Teil (Turbine, Kondensator, Generator, Kühlturm) kein wesentlicher Unterschied.

Die Erzeugung des Dampfes geschieht jedoch auf sehr unterschiedliche Weise und mit sehr unterschiedlichen Konsequenzen für die . Aber was braucht man dazu. Kernfusion auf der Erde wäre wohl die Lösung für unser Energieproblem. Durch Klick auf den runden Button rechts neben dem gewünschten Atommodell . In einem ringförmigen Magnetfeld (Tokamak-Reaktor) wird ein Plasma-Strom erzeugt und immer mehr erhitzt. Ist die Dichte und die Temperatur groß genug, setzt die Kernfusion . Fusionsreaktoren sind zur Zeit im Entwicklungsstadium und sollen zukünftig der .

Im Zentrum liegt das energieliefernde Fusionsplasma. Das künftige Fusionskraftwerk wird schalenförmig wie eine Zwiebel aufgebaut sein: Das ringförmige Plasma im Zentrum ist umgeben von einer so genannten „ersten Wand“, dann dem . Dadurch stellt die Transformatorsspule gleichzeitig auch ein Heizsystem dar. Dieses jedoch ist nur am Anfang einer Entladung effektiv, da mit zunehmender Temperatur der elektrische . Dabei werden Atome in ihrem Plasmazustand unter hohem Druck und Temperatur miteinander fusioniert.

Der hohe Druck und die . This modal can be closed by pressing the Escape key or activating the close button. Fol- genden genannten Ziffern in Klam- mern beziehen sich auf diese Ab- bildung). Funktionsweise sind in Abb.

Kessels in einem konventionellen. Kraftwerk, das mit Öl, Kohle oder. Gas befeuert wird oder des Druckbe-.

Das Konzept ist allerdings so abenteuerlich, dass es derzeit technisch nicht zu realisieren ist. Gehen Sie auf Vorteile und Nachteile der jeweiligen Reaktoren genauer. Andere Konzepte mit magnetischem Einschluß.

Konzepte für den Trägheitseinschluß.

Jahrhundert galt das geozentrische Weltbild. Unser Sonnensystem ist Teil der Milchstraße. Kernfusionsreaktors mit einem konventionellen Reaktor eines Kernkraftwerkes!

Sonnenfinsternisse machten den Menschen . Die Sonne ist ein ziemlich durchschnittlicher Stern im Weltall.