Hauptzeit definition

Hauptzeit definition

Darin sind alle Zeitanteile enthalten, welche vom Prozessstart bis zu dessen Ende anfallen. Die außerhalb liegenden Nebenzeiten werden nicht berücksichtigt. Diese werden erst beim Erfassen der Gesamtzeit miteinbezogen.

Wörterbuch der deutschen Sprache. Erreichbare Genauigkeiten beim .

Sie möglichst genau zu kennen, ermöglicht eine Kalkulation der Herstellungszeiten und der Kosten. Wichtige Planungsgrößen speziell für eine industrielle Serienproduktion. Sie läßt sich rechnerisch . Verhaltensweise ableitet.

In der Vorlesung sind die nachfolgenden Begriffe zu klären: Gewinn. Für welche Abläufe fallen Nebenzeiten an? Welcher Verteilzeitzuschlag soll festgelegt werden?

Letzter Beitrag: Jul 0 12:58. Kann mir da jemand helfen? Nebenzeit als Zeitraum aktiver Auftragsabarbeitung, ohne, dass die Werkzeugschneide im Eingriff ist. Im Industrieumfeld hat sich für technische Haupt- und Nebenzeiten eine sehr ähnliche.

Wesentliches Merkmal der Mehrmaschinenarbeit ist, daß die während des selbständigen Arbeitsvollzugs – der Hauptzeit oder unbeeinflußbaren Zeit – an einer . Merkmale für die Abstumpfung. Maschinen-Antriebsleistung P. Kraft- und Leistungsberechnung. Fertigen ist das Herstellen von Werkstücken mit geometrisch bestimmter Gestalt und festgelegten stofflichen Eigenschaften. Bestimmung der Hauptzeit. H Hauptzeit : Zeit für eigentlichen Prozeß (Späne fliegen).

Verku¨rzung der Hauptzeit. Die Gestaltung der Fertigungsprozesse mit minimaler Hauptzeit ist die klassische. Kernaufgabe der Fertigungstechnik. Der technische Fortschritt bei Schneidstoffen wird z.

Schnittgeschwindigkeiten dargestellt, die ku¨rzere Hauptzeiten ermo¨glichen. Rüstzeiten sind neben der Ausführungszeit (ta) Teil der Auftragszeit (T). Rüstzeit umfasst im Sinn des Arbeitsstudiums alle Sollzeiten, die notwendig sin um ein Arbeitssystem darauf vorzubereiten, einen Auftrag durchzuführen, ggf.

Zeiten, um Arbeitssysteme nach Erledigung des Auftrags in den . Hobel- und Stoßverfahren. Anwendung der Verfahren. Was ist Sekundärregelleistung (SRL)?

Auch die Sekundärreserve ( oder Sekundärregelleistung, abgekürzt SRL) dient der Netzfrequenzstabilität. Die Zeitscheibe der Hauptzeit (HT) verläuft über die Zeit von Montag bis Freitag zwischen 8. Die übrige Zeit der Woche, einschließlich aller .