Funktion einer solarzelle für schüler

Funktion einer solarzelle für schüler

Eine Solaranlage besteht aus vielen einzelnen Solarzellen , die etwa so gross sind wie eine Handfläche. Eine einzelne Solarzelle produziert nur wenig elektrischen Strom. Um einen MP3-Player zu betreiben, bräuchtest du solcher Solarzellen. Meistens sind Solarzellen in einer Platte zusammengefasst.

Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe, Klassen 7–10. Neben dem theore tischen.

Welche Vorbereitungen sind notwendig? Module für den Unterricht. Arbeitsblätter und Folien. Informationen für Lehrerinnen und Lehrer. BauStromkreis Wo kommt der Strom her wenn man.

Durch die einzelnen Abschnitte der Animation navigiert man, indem man die gelb unterlegten Schaltflächen anklickt. Es fließt elektrischer Strom. Ein kleines übertragenes Modell, das in Abbildung dargestellt ist, soll hier helfen, das Prinzip der Solarzelle zu verstehen.

Man stelle sich hierzu zwei waagerechte Ebenen vor. Eine Solarzelle wandelt die Energie von Sonnenstrahlen in elektrische Energie um. Sonnenstrahlen kann man sich als ganz viele Lichtteilchen vorstellen, die man auch Photonen nennt.

Jedes Photon entspricht einer kleinen Energieportion. Funktion der Solarzelle. Wenn die Photonen der Sonnenstrahlen auf eine Solarzelle treffen, werden sie. Der Antrieb ist sozusagen ein außerelektrischer, nämlich die chemische Spannung durch die Reaktion der Photonen.

Diese hebt die von mir oben genannte Sperrwirkung nämlich gerade auf, so dass der Strom wirklich durch . Schüler an dieser Diskussion teilhaben können, die Ihnen täglich z. Woraus bestehen eigentlich Dioden? Wie funktionieren Leuchtdioden? Warum benutzt man statt Glühbirnen heute Leuchtdioden? Die beleuchtete Solarzelle. Weiter zu Herstelleung der Solarzellen – Die Zellen einer Solarzelle , welche aus Silizium gefertigt wurde, sind etwa Zentimeter x Zentimeter groß, bisweilen können es auch Zentimeter x Zentimeter sein.

Die aufgebrachte, durchsichtige Antireflexschicht dient in erster Linie zum Schutz der Zelle. Solarzellen sind spezielle Halbleiterdioden, bei denen unter Lichteinfall an einem pn-Übergang ein Fotostrom entsteht. Der Vorteil von Solarzellen besteht darin, dass sie die Lichtenergie unmittelbar in elektrische Energie umwandeln.