Doomsday flugzeug

Doomsday flugzeug

Die Boeing E-Advanced Airborne Command Post, auch Nightwatch oder inoffiziell “ doomsday aircraft” genannt, dient der Luftwaffe der Vereinigten Staaten (USAF) als fliegender Kommandoposten für Krisenfälle. Weiteres Bild melden Melde das anstößige Bild. Die Boeing E- auch E-TACAMO (Take Charge and Move Out) oder E-Mercury, ist ein Flugzeug der US-Marine auf Basis der Boeing 707. Sie dient als Gefechtsleitplattform, speziell zum Übertragen von Statusmeldungen der strategischen und taktischen U-Boote der US-Marine.

Der Spitzname dieser (und ähnlich ausgelegter) Maschinen lautet daher „ Doomsday Planes“ – Flugzeuge des Jüngsten Gerichts.

In Zeiten des Kalten Krieges, in denen die E-gebaut wurden, war ständig mindestens eines dieser Flugzeuge in der Luft – heutzutage wird angeblich immer eine Maschine . Nicht nur Harrison Ford weiß: Die Air Force One ist ein ganz besonderes Flugzeug. Dabei handelt es sich streng genommen nicht Mal um einen bestimmten Jet. Ein großes, vierstrahliges Flugzeug kreiste eine Stunde lang über Denver. Es war ein so genanntes Doomsday Plane der US Navy.

Außer Russland besitzen nur die USA ein ähnliches Flugzeug – die Boeing E-Advanced Airborne Command Post, die auch als „ Doomsday “ („Tag des weltuntergangs“) bezeichnet wird. Solche fliegenden Kommandoposten sind für Krisenfälle gedacht, wenn ein Truppenaufmarsch vorgenommen werden .

Die E-4-B Boeing 74 die auch als „ Doomsday “- Flugzeug bezeichnet wir soll im Falle eines Atomkriegs als fliegende Kommandozentrale Unterschlupf für die Führung des Landes bieten und elektromagnetischen Wellen einer Kernwaffenexplosion standhalten. Zwei dieser Maschinen hat nun ein . Doomsday – Flugzeuge der US-Armee beschädigt Einen Atomkrieg überleben sie, einen Tornado nicht. WASHINGTON (USA) – Bei einem Wirbelsturm sind mehrere Maschinen der US-Air-Force beschädigt worden. Dabei sollten sie eigentlich viel Heftigeres unbeschadet überstehen. Schöner Fliegen nach dem Atomkrieg: Russland stellt ein sogenanntes Doomsday – Flugzeug vor, das im Falle eines Nuklear-Kriegs als fliegende Kommandozentrale und Rettungsflugzeug für die russische Regierung eingesetzt werden kann.

Wobei neu relativ ist: Statt ein neues Flugzeug zu bauen, . GTA DOOMSDAY HEIST DLC – Erlebt die neuen Missionen und den Heist mit uns! Aufregung am Flughafen Zürich. Uhr landete eine Boeing E-4B der US Airforce.

Die Doomsday – Flugzeuge von Boeing sollen als Kommandozentrale bei einem Atomschlag dienen. Nun hat ein Tornado in Nebraska sie beschäftigt. Nun haben die russischen Streitkräfe ein neues Doomsday Plane in Betrieb genommen.

Als Basis für das Flugzeug mit der Nato-Bezeichnung Maxdome dient eine Iljuschin Il-80. Die stark modifizierte Version des Il-Passagierjets stammt .

Die USA besitzen vier dieser sogenannten Doomsday Planes ( Flugzeuge des Jüngsten Gerichts). Es sind fliegende Kommandozentralen, vollgestopft mit allen erdenklichen Kommunikationstechnologien. So können sie im Ernstfall mit jedem Punkt auf dem Globus in Kontakt bleiben und die dortigen . In diesem Streifen hatte ein Erpresser eine Bombe in einem Flugzeug versteckt, die luftdruckempfindlich war und die bei der Landung des Flugzeugs explodieren sollte, wenn es eine bestimmte . Dies ist das Innenleben eines der vier Doomsday Planes der US Air Force.

Die Flugzeuge sind zum Schutz des Verteidigungsministers und der höchsten Militärs konzipiert, sollte es einen großen terroristischen Angriff, Nuklearbeschuss, Asteroideneinschlag, Ausbruch eines Supervulkans oder eine.