Definition ökobilanz iso 14040

Definition ökobilanz iso 14040

Allerdings definiert diese Norm „ Product“ als „any goods or services“ und beinhaltet ausdrücklich auch Dinge wie Transporte, die Reparatur eines Fahrzeuges oder die Bereitstellung von Information im . Schritten: der Zieldefinition , der Sachbilanz, der Wirkungsabschätzung und schließlich der. Umweltmanagement – Ökobilanz –. Anforderungen und Anleitungen. VDI-Expertenforum Werkzeuge zur .

Danach besteht die Bilanzierung aus vier Phasen: Die Zieldefinition enthält die genaue Beschreibung des Untersuchungsgegenstandes inklusive der untersuchten Einheit . Lebenszyklusanalyse, Life Cycle Assessment,. Definitionen und Begrifflichkeiten. Accounting and Reporting Standard des WRI . Schritt ist gefordert, dass das Untersuchungsziel festgelegt und der für die Untersuchung geltende Untersuchungsrahmen definiert wird. Systemgrenzen, Allokation, Datenqualität etc.

Rahmen und Phasen In der ersten Phase, Festlegung des Ziels und des Untersuchungsrahmens, werden wichtige Rahmenbedingungen definiert. Zwei zentrale Festlegungen betreffen die funktionelle Einheit und .

Holzfußböden nach den Normen ISO. Allgemeiner Leitfaden zur Erstellung von Ökobilanzen. Richtlinie ift Leitfaden zur Erstellung von Ökobilanzen. Das soll durch die Ein- führung räumlich-statistischer Verfahren in die Ökobilanz gelingen. Daraus resultieren insbesondere drei Vorteile:.

Analyse und Beurteilung der. Klassische“ Ökobilanzen. In der ersten Phase werden Ziel und Untersuchungsrahmen definiert sowie verschiedene grundlegende Festlegungen zu Form und Inhalt der weiteren Arbeiten. Optimierung von Produkten, Vergleiche zwischen Betrieben (Benchmarking), Entscheidungshilfe. The definition of appropriate reference values, indicated as functional units, is of special importance in.

Die funktionelle Einheit ist . Input- und Outputgrößen in der Sachbilanz. Die im Deutschen sogenannte „ Ökobilanz “ korrespondiert im Englischen mit dem „Life Cycle Assessment (LCA)“. Das prinzipielle Vorgehen bei der Durchführung einer Ökobilanz kann wie folgt beschrieben werden: Entlang des Lebensweges eines Produktes werden die Stoff- und Energieströme des gesamten Produktsystems, . Schweiz abgestimmten deutschsprachigen Fassung der Norm wieder fallengelassen.

Beispiele für eine funktionelle Einheit: im Fall von Getränkeverpackungen.