Bundesamt für verkehr sektion bewilligungen

Bundesamt für verkehr sektion bewilligungen

Bewilligungen für Bahnen sowie feste Anlagen von Trolleybussen und Schiffen. Wer eine Eisenbahn bauen und betreiben will braucht eine Konzession des Bundes. Für die einzelnen Bauwerke und Anlagen muss zudem eine Plangenehmigung – die mit einer Baubewilligung.

Franziska Sarott-Rindlisbacher. Standort: Mühlestrasse 6.

Medienstelle (ausschliesslich für Anfragen von Medienschaffenden). Pianzola Pierre-André, Stv. Eine Bewilligung ist immer dann notwendig, wenn ein Bahnunternehmen die Schienen-Infrastruktur eines anderen Unternehmens befahren will.

Verkehr und Güterverkehr auf Schiene und Wasser hat das BAV auch gewisse Kompetenzen beim Güterverkehr auf der Strasse. Als Kompetenzzentrum für Sicherungsanlagen, Telematikanwendungen, Bahnübergänge und Personenwarnsysteme beurteilen wir sicherheitstechnische Aspekte im Rahmen von Plangenehmigungen, Betriebsbewilligungen , Typenzulassungen sowie bei der Sicherheitsüberwachung. Wir erstellen und betreuen das . Voraussetzung dafür ist der Fachausweis für das Führen .

Im Hinblick auf die Erteilung der Betriebsbewilligung prüfen wir, ob die ausgeführten Arbeiten der erteilten Plangenehmigung entsprechen. Zulassungsbewilligungen für den Strassenverkehr. Mit unserem technischen und betrieblichen Fachwissen unterstützen wir die Sektion Sicherheitsüberwachung bei Betriebskontrollen . Das BAV übt im internationalen Linienbusverkehr als Bewilligungsbehörde eine wichtige Funktion aus.

Es erteilt Genehmigungen bzw. Neue Linien werden grundsätzlich zugelassen. Ein Ablehnungsgrund bestünde darin, . SBB, Projekte Region Mitte.

Bundesamt für Verkehr die städtebauliche Gestaltung des Bahnhofes Stadelhofen von km 101. Sanierung BUe Binzstrasse mit Halbschranken. Sehr geehrte Damen und Herren. Beiliegend übermitteln wir Ihnen zur Kenntnis das Gutachten des Bundesamtes für Justiz (BJ) über. Die Bausektion II des Stadtrates gab diesem Gesuch am 22.

Doppelspurausbau Hergiswil, 1. BAFU: Elisabeth Suter, Sektion UVP und Raumordnung, Rita Wyder,. Abteilung Arten, Ökosysteme und Landschaften, Christoph Fisch,.

ARE: Ueli Wittwer, Richtplanung (Kap. 1–4). Im BAV ist die Sektion Personenverkehr zuständig. Sofern keine eidgenössische Konzession erforderlich ist, ist allenfalls eine kantonale Bewilligung erforderlich (z.B.

Schülertransporte oder Zubringertransporte zu einem Restaurant). Schweizerische Bundesbahnen SBB . Es gibt auch bestimmte . Innerhalb der Auflagefrist sind auch sämtliche enteignungsrechtlichen Einwände sowie Begehren um Entschädigung oder .